Medien… -bildung? -kompetenz? -literacy? -didaktik? -erziehung?

Im Zentrum der diesjährigen Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) standen unter dem Titel „Medienbildung im Spannungsfeld medienpädagogischer Leitbegriffe“ Kernkategorien der Medienpädagogik zur Diskussion. Die enormen Mediendynamiken der letzten Jahre haben in der Medienpädagogik naturgemäß vielfache Entwicklungen und Differenzierungen ausgelöst; so beispielsweise die folgenden, um die es (nach meiner Wahrnehmung) auf […]

„Zeit, Medialität und Bildung“ – Bericht vom 3. Magdeburger Theorieforum

Das Magdeburger Theorieforum ist eine medienpädagogische und medienwissenschaftliche Fachtagung, die einmal pro Jahr an der Uni Magdeburg in Zusammenarbeit mit der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft stattfindet. Es ist ein Ort, an dem aktuelle medienbezogene Fragestellungen unter wechselnden Schwerpunkt-Themen im Schnittfeld von medientheoretischen und bildungstheoretischen Perspektiven diskutiert werden (und zwar im Gegensatz zur […]

Tools zur wissenschaftlichen Arbeit mit dem/im Social Web

Natürlich gibt es eine riesige Auswahl an Tools, die sich im Kontext wissenschaftlicher Arbeit (auch anderen Formen der Projektarbeit) nutzen lassen. Ich habe mal meine bevorzugten und bewährten Tools in eine Mindmeister-Map eingetragen, diese als Wiki-Map geöffnet und den Link auf Twitter gepostet. Und siehe da: schon sind interessante neue Einträge dort zu finden!

Nachgedanken zum Educamp 2010 Hamburg

Am 5./6. Februar fand im Hamburg das fünfte Educamp statt. Ich war (aus terminlichen Gründen leider nur am zweiten Tag) dabei, bin vom Format recht begeistert und möchte hier einige Nachgedanken äußern – insbesondere hinsichtlich einer Podiumsdiskussion zum Thema „Das Internet – ein Bildungsraum?“, zu der ich eingeladen war (hier mein Statement zum Thema), und […]

Orientierung in der „Problemwolke mit Nebelbildung“: Sammelband „Schlüsselwerke der Identitätsforschung“

Im VS-Verlag ist vor einigen Tagen unser neuer Einführungsband „Schlüsselwerke der Identitätsforschung“ erschienen. Diese Herausgabe ist meine zweite größere Kooperation mit Jörg Zirfas nach unserem gemeinsamen Buch „Phänomenologien der Identität“ (2007) (und meine dritte Buchpublikation zum Thema; Nr. 1 war meine im Jahr 2000 publizierte Magisterarbeit „Identität und Selbst“ (pdf-Volltext). Schon lange fehlte es in der […]

Vertretungsprofessur „Angewandte Medienwissenschaft“

Von April 2009 bis September 2009 März 2010 vertrete ich die Professur für Erziehungswissenschaft – Angewandte Medienwissenschaft an der Universität der Bundeswehr München. Das wird eine spannende Erfahrung, auf die ich mich sehr freue; nicht nur – aber auch – weil dort eine erstklassige technische Ausstattung gegeben ist. Mit drei Screens (1 * Beamer, 2* Plasmabildschirm) […]

Für Twitter-Einsteiger: meine „Tweeple“ (nach Kategorien sortiert)

Update, 14. März 2011: Dieser immer noch stark nachgefragte Blogbeitrag ist nicht mehr auf dem aktellen Stand (er wurde vor 2 Jahren gepostet). Einsteigern empfehle ich: die Twittercharts der Web Evangelisten (Top 100 der Twitter mit den meisten aktiven deutschsprachigen Verfolgern), die „Leaderboards“ des Sternchen-Sammelservices Favstar.fm: http://de.favstar.fm/ (zur eher wortspielerischen Favstar-Twitterei sind auf dieser Website ein […]