Veranstaltungen

Workshops, Tagungen, Summerschools etc. sind ein wesentliches Element wissenschaftlichen Austausches. Hier eine Liste der von mir (mit-) verantworteten Events:

International Conference „Aesthetics of Transformations and the Challenge of Sustainability: Arts Education Research After Globalization“ in cooperation with the UNITWIN-Network „Arts Education Research for Cultural Diversity and Sustainability“. Akademie für Schultheater und performative Bildung, Nürnberg, 2.-5. Mai 2018.

International Symposium „Design and Education – Post-Digital Transitions of Subjectivation, Power, and Self-Determination“. 26. DGfE-Kongress 2018, Universität Duisburg-Essen, 18. März 2018. (peer-reviewed)

Konferenz der bayerischen Universitätpädagog*innen, Schwerpunktthema Digitalisierung. Organisiert vom Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur, ästhetische Bildung und Erziehung. Akademie für Schultheater und performative Bildung, Nürnberg, 3. November 2017.

10. Magdeburger Theorieforum der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft: Die Kunst der Zahlen: Digitale Transformationen des Ästhetischen. Organisiert in Kooperation mit Prof. Dr. Johannes Fromme, Prof. Dr. Stefan Iske (beide OVGU).

Internationaler Workshop „Heritage as aesthetic practice“ in Kooperation mit dem UNESCO Chair in Heritage Studies. Akademie für Schultheater und performative Bildung, Nürnberg, 13. März 2017.

Internationale Winterschool „Spectra of Transformation – International Winter School for research in aesthetic, arts and cultural education“. Gefördert von der VolkswagenStiftung. Akademie für Schultheater und performative Bildung, Nürnberg, 20.-24. Februar 2017. Weitere Informationen

Tagung „Subjekt – Medium – Bildung“ in Kooperation der wissenschaftlichen Sozietät Kunst, Medien, Bildung (verteten durch Torsten Meyer, Univ. Köln) und des Theorieforums Medienpädagogik der DGfE/der Univ. Magdeburg). Univ. Köln, 22.-24. März 2012. Sammelband zur Tagung: Jörissen, B., & Meyer, T. (Hrsg.). (2015). Subjekt Medium Bildung. Wiesbaden: VS Verlag.