Veranstaltungen

Workshops, Tagungen, Summerschools etc. sind ein wesentliches Element wissenschaftlichen Austausches. Hier eine Liste der von mir (mit-) verantworteten Events:

  • 1. Netzwerktagung der BMBF-Förderrichtlinie „Digitalisierung in der kulturellen Bildung“. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Akademie für Schultheater und performative Bildung, 28.-30. Juni 2018.
  • International Conference „Aesthetics of Transformations and the Challenge of Sustainability: Arts Education Research After Globalization“ in cooperation with the UNITWIN-Network „Arts Education Research for Cultural Diversity and Sustainability“. Akademie für Schultheater und performative Bildung, Nürnberg, 2.-5. Mai 2018.
  • Symposium „Design und Bildung: Post-digitale Transitionen im Verhältnis von Subjektivation, Macht und Selbstbestimmung. 26. DGfE-Kongress 2018, Universität Duisburg-Essen, 18. März 2018. (peer-reviewed)
  • Konferenz der bayerischen Universitätpädagog*innen, Schwerpunktthema Digitalisierung. Organisiert vom Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur, ästhetische Bildung und Erziehung. Akademie für Schultheater und performative Bildung, Nürnberg, 3. November 2017.
  • 10. Magdeburger Theorieforum der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft: Die Kunst der Zahlen: Digitale Transformationen des Ästhetischen. Organisiert in Kooperation mit Prof. Dr. Johannes Fromme, Prof. Dr. Stefan Iske (beide OVGU).
  • Internationaler Workshop „Heritage as aesthetic practice“ in Kooperation mit dem UNESCO Chair in Heritage Studies. Akademie für Schultheater und performative Bildung, Nürnberg, 13. März 2017.
  • Internationale Winterschool „Spectra of Transformation – International Winter School for research in aesthetic, arts and cultural education“. Gefördert von der VolkswagenStiftung. Akademie für Schultheater und performative Bildung, Nürnberg, 20.-24. Februar 2017. Weitere Informationen
  • Tagung „Subjekt – Medium – Bildung“ in Kooperation der wissenschaftlichen Sozietät Kunst, Medien, Bildung (verteten durch Torsten Meyer, Univ. Köln) und des Theorieforums Medienpädagogik der DGfE/der Univ. Magdeburg). Univ. Köln, 22.-24. März 2012.
    Sammelband zur Tagung: Jörissen, B., & Meyer, T. (Hrsg.). (2015). Subjekt Medium Bildung. Wiesbaden: VS Verlag.