Das Jahr zur Digitalisierung im Rat für Kulturelle Bildung

Was kann kulturelle Bildung zur Bildung in der digitalisierten Welt beitragen?

Dieser Frage widmet sich der Rat für Kulturelle Bildung seit einem Jahr. Nun stehen einige Ergebnisse an:

1) Denkschrift: ALLES IMMER SMART

Ein Jahr voller intensiver Debatten, Kontroversen und Einsichten, ein Jahr der Zusammenarbeit mit enorm inspirierenden Menschen im Rat. Die Denkschrift fokussiert im ersten Teil stark auf Schule. Dies war eine Entscheidung angesichts der zur Zeit schnellen und drängenden Veränderung und Entwicklung von Schule, an der viele unterschiedliche Akteure mit sehr unterschiedlichen Interessen beteiligt sind. Der zweite Teil der Ratsschrift löst sich von der Schulperspektive und präsentiert die (recht diversen) Perspektiven der Ratsmitglieder auf Digitalisierung als kulturellen Prozess und Herausforderung der kulturellen Bildung.

Link: https://www.rat-kulturelle-bildung.de/index.php?id=59


Dazu ein Gastbeitrag von mir im Blog von Jan-Martin Wiada:

Einstürzende Neubauten
Der Rat für Kulturelle Bildung kritisiert in seiner heute erscheinenden Denkschrift, wo die Bildungspolitik bei der “digitalen Bildung” zu kurz greift.

https://www.jmwiarda.de/2019/01/16/einst%C3%BCrzende-neubauten/


„Alles immer smart? Gemeinsame Herausforderungen für Schule und Kultur im digitalen Wandel“
Podiumsdiskussion in der Komischen Oper Berlin vom 18.02.2019


2) Die Bibliotheksstudie des Rates:

Eine wie ich finde sehr gelungene Studie, die sehr spannende Einsichten bereithält – insbesondere im Hinblick auf die extrem unterschiedliche Situation von Bibliotheken in urbanen vs. ländlichen Regionen – in Bezug auf Ausstattung, Personalausstattung, aber auch lokale Bedeutung/Funktionen und die soziodemographisch bedingt unterschiedlichen Ansprüche der NutzerInnen. Die Studie zeigt ebenfalls, wie weit sich einige Bibliotheken bereits zu einer Stätte “digitaler” kultureller Bildung entwickelt haben, die auch interessante neue Modelle hervorgebracht haben (bis hin zu Coding-Workshops).

Bibliotheken/Digitalisierung/Kulturelle Bildung. Horizont 2018: https://www.rat-kulturelle-bildung.de/index.php?id=78


3) Die Youtube-Studie des Rates

Teaser:

Erste Informationen zur Studie “Jugend/Youtube/Kulturelle Bildung – Horizont 2019 gibt es hier!