"Second Life"-Tagebuch: Wie Sponto im Sexshop landet

Groß ist dieser Tage der Hype um SecondLife (s. die Nachrichten in der “Filter”-Box rechts). Was man dort so macht (außer herumstehen, Gesten ausprobieren und sich von anderen fragen lassen, was man dort so macht), ist allerdings nicht so leicht herauszufinden. Spiegel Online hat ein “Second Life-Tagebuch” gestartet, das diese virtuelle Welt nach und nach vorstellt. Die ersten drei Artikel: hier, hier und hier.