Zwei weitere Forschungsprojekte zur Digitalisierung am Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur, ästhetische Bildung und Erziehung

Eigenharp Tau

Im September bzw. Oktober 2017 starten zwei neue Forschungsprojekte am Lehrstuhl: Digitale Kulturelle Bildung – ein Metavorhaben (DiKuBi-Meta, BMBF, 2017-2022), sowie Musikalische Interface-Designs – Augmentierte Kreativität und Konnektivität (MIDAKuK, BMBF, 2017-2021) Zusammen mit den bereits laufenden Verbundrojekten „(Post-) Digitale kulturelle Jugendwelten“ (DiKuJu, BMBF, 2016-2019) und MEMU-IN, in dem es um die Erforschung der Wirksamkeiten mehrtägiger […]

BMBF-gefördertes Projekt zu Wirksamkeiten mehrtägiger musikpädagogischer Interventionen startet

Der Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur, ästhetische Bildung und Erziehung wird in den nächsten drei Jahren in Zusammenarbeit mit dem Nürnberger Lehrstuhl für empirische Unterrichtsforschung (Stephan Kröner), der Hochschule für Musik Würzburg (Andreas C. Lehmann) und dem Dortmunder Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS; Johannes Hasselhorn) das BMBF-geförderte Verbundvorhaben Kondensiertes Glück? Mehrtägige musikpädagogische Interventionen: Determinanten der Teilnahme, wirksame […]

Youtube-Playlist on (post-) digital transformations of aesthetic/arts/cultural education

On our upcoming winterschool „Spectra of Transformation“, I will hold a workshop about the (post-) digital transformation of (the conditions of) aesthetic and arts education, with special regards to the impacts on our very concepts of arts/aesthetics and education. I assembled a playlist on youtube wich covers theoretical reflections as well as many practical examples. It […]

Penne alla Bolognese: DHV-Umfrage zeigt steigende Bürokratisierung, sinkende Flexibilität, schlechteres Betreuungsverhältnis an den Universitäten

Der Deutsche Hochschulverband hat eine interessante Studie bei Allensbach in Auftrag gegeben. Auch wenn freilich Studien von Interessenverbänden – hier insbes. von Hochschullehrer*innen – eine entsprechend interessierte Ausrichtung haben, fallen die Ergebnisse doch ausgesprochen deutlich aus, und sie entsprechen auch durchaus meiner Erfahrung im Wandel der Universität von einer Bildungs- zu einer Lern- und Ausbildungsstätte – Penne […]

The Volkswagen Foundation supports our upcoming Winterschool „Spectra of Transformation“

We are very happy to announce that the VolkswagenFoundation informed us today to support our international Winterschool „Spectra of Transformation“, which will take place next February. The program supports events that „aim toward new scientific ideas and research approaches“. It is encouraging to see that the approach developed by us (the team of my chair) […]

BMBF-gefördertes Projekt „Postdigitale Kulturelle Jugendwelten“ startet

Der Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Kultur, ästhetische Bildung und Erziehung wird in den nächsten drei Jahren in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bildung und Kultur (IBK) und der Akademie der Kulturellen Bildung Remscheid das BMBF-geförderte Verbundvorhaben Postdigitale kulturelle Jugendwelten – Entwicklung neuer Methodeninstrumente zur Weiterentwicklung der Forschung zur Kulturellen Bildung in der digitalen […]

MA Pedagogics w/ study focus Cultural Education now has its first regular english course!

As the Erlangen Institute of Pedagogics is involved in several international research networks (INRAE, ENO) related to aesthetic, arts and cultural education, and even hosts a UNESCO Chair for Culture and Arts in Education, this is obviously a good starting point for the internationalization of our study courses. Unfortunately, due to the fact that much […]